Share

DIENSTLEISTUNGEN:
LASERSCHNITT

Präzision in der Ausführung, einen scharfen Schnitt ohne ungleichmäßige Kanten, Geschwindigkeit des Verfahrens.

Der laserschnitt ist die abteilung, in der die erste bearbeitungsstufe erfolgt.

Der Arbeitszyklus beginnt in der technischen Abteilung, wo wir mit einem CAD / CAM-Programm und einer 3D-Software für die Prototypherstellung und der anschließenden Serienfertigung des Stückes arbeiten.

Die professionelle Anwendung dieser Instrumente garantiert eine perfekte Automatisierung und Programmierung der Laseranlage, die aus drei Mazak Mark II Laser besteht. Die mit einer vollautomatischen Be- und Entladeeinrichtung ausgestattete Anlage ermöglicht maximale Flexibilität in der Verarbeitung.

Vor kurzem haben wir eine neue Technologie eingeführt: Der Optik Fiber Laser. Die neue AMADA ist eine innovative Maschine für den 2D Laserschnitt; sie ist mit einem Faser-Laser-Generator ausgestattet, was im Vergleich zu den klassischen Lasern sie schneller und präziser macht. Außerdem erlauben diese Eigenschaften die Zeiten für den Schnitt zu verringern, mit einem folgenden erheblichen Produktivitätsanstieg. Im Vergleich zu den traditionellen Co2 Lasern ermöglicht die FLC FIBER LASER, die dünnen, schwierigen und reflektierenden Materialien, wie z.B. Kupfer, Messing oder Aluminium, so präzise wie möglich zu schneiden, was zu deutlichen Einsparungen sowohl im Stromverbrauch als auch im Kostenbereich führt.

    FÖRDERMENGE BLECHBEARBEITUNG

  • Maximale Plattengröße 3000×1500 mm
  • Verwendete Materialien Aluminium, Stahl, Eisen
  • Maximale Beladung 800 kg

    MaterialIen

  • Unlegierte Stähle von 0.3 bis 20 mm
  • Hochfeste Stähle wie Hardox, Weldox und Domex bis zu 20 mm
  • Nichtrostende martensitische, ferritische, und austenitsche Edelstähle bis zu 12 mm
  • Aluminium bis zu 10 mm
  • Kupfer bis zu 4 mm
  • Messing bis zu 4 mm
  • /